marc.beachman on tour

                     
     
 
 

Home

Berichte

Route

Etappen

Fotos

Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

28.5.07: Verloren im Nebel von Skåne...


Der Titel trifft gleich in doppelter Hinsicht auf den heutigen Tag zu: Einerseits kam ich zwischenzeitlich vom richtigen Weg ab und andererseits war auch meine Motivation für kurze Zeit ziemlich weg...

Es war ein absolut mühsamer Tag, wie er aber halt auch zum Leben eines Tourenfahrers zählt: Das neblig feuchte und empfindlich kühle Wetter nagte an meinen Kräften und meiner Motivation! Natürlich wehte auch der Wind aus der falschen Richtung... Weiter demotivierten mich die langweilige, eintönige Strecke auf zumeist viel befahrenen Hauptstrassen, das ständige Auf und Ab, die Umwege aufgrund von Militärübungen bzw. Fehlnavigationen etc.

Aber es gibt doch auch von einigen positiven Punkten zu berichten: So konnte ich einen kurzen Rundgang durch das schöne Städtchen Ystad machen und bekam auf dem Tourismusbüro auch den gewünschten Veloführer (Cykelspåret längs ostkusten), wenn auch nur in der schwedischen Version...

Ausserdem war heute auch noch etwas Kultur angesagt: Zuerst besichtigte ich "Ales Stenar", eine Steinsetzung aus historischer Zeit. Gewissermassen das Stonehenge von Schweden... Später kam ich auf einem meiner Umwege auch noch bei Havängsdösen vorbei, einem Megalithgrab aus der Steinzeit!

Am späten Abend konnte ich dann schon eine leichte Wetterbesserung zur Kenntnis nehmen: Der Wind liess nach und am Himmel zeigten sich erste Aufhellungen! Plötzlich kam ich richtig gut voran und nutzte dies doch noch zu einer langen Etappe, mit fast 150 Kilometern sogar die bisher deutlich längste...

Zu später Stunde wurde dann mein Wunsch nach einem Bett und vor allem einer warmen Dusche leider nicht erhört... Die Receptionen der Jugendherberge und der günstigen Hotels waren leider nicht mehr besetzt! So machte ich mich eben auf die Suche nach einem geeigneten Zeltplatz am Strand von Åhus.


zurück zur Übersicht