marc.beachman on tour

                     
     
 
 

Home

Berichte

Route

Etappen

Fotos

Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

09.5.07: "Kampf gegen Carsten 2"


Am Morgen stärkte ich mich in der gemütlichen Privat-Unterkunft mit einem ausgiebigen Frühstück und unterhielt mich mit der Gastgeberin über Gott und die Welt. Es kostete mich danach einiges an Überwindung, um wieder in die nassen Schuhe und Kleider vom Vortag zu steigen...

Allerdings wären all die Sachen sowieso gleich wieder nass gewesen, da nämlich ein richtiger Landregen einsetzte. Dafür entschädigte mich die Strecke für all die Strapazen: wunderschöne Städte (Lauingen, Dillingen, Donauwörth...), reizvolle Landschaften und eine erste Wildbeobachtung (zwei Rehe liefen mir über den Weg)!

Gegen Abend bescherte mir dann eine abgerissene Brücke noch einen Umweg! Glücklicherweise stellte sich dieser zwar als dreckig, aber ziemlich kurz heraus...

Jetzt stand ich vor der schwierigen Entscheidung, ob ich bereits wieder Geld für eine warme Unterkunft verprassen oder doch besser das nasse Zelt aufstellen soll. Natürlich wollte ich nicht als "Memme" abgestempelt werden und entschloss mich darum richtigerweise für eine Nacht im Zelt! Das Zelt war dann erfreulicherweise auch gar nicht so nass.

Bei der Suche nach Trinkwasser bewies ich ein glückliches Händchen und erwischte (wie mir später eine Einheimische bei einem Schwatz versicherte) ein saubere Quelle. Das hiermit unter dem plätschernden Zeltdach zubereitete Essen schmeckte hervorragend!


zurück zur Übersicht